Ladingpagebild

Fragen und Antworten


Das möchte ich wissen:

  • Was ist die Basic Class 1 und was lerne ich dort?
    Die Basic Class 1 ist der Grundkurs im Welttanzprogramm in unserer Tanzschule. Hier lernen Sie die Grundbewegungen der wichtigsten Gesellschaftstänze wie Foxtrott, Discofox und Walzer. Außerdem erhalten Sie einen Einblick in die Grundschritte des Tango, ChaChaCha, Jive und der Rumba. So ein Kurs dauert drei Monate. Die Termine

  • ...und die Basic Class 2?
    Die Basic Class 2 ist der Fortschrittkurs im Welttanzprogramm, in dem Sie, aufbauend auf das Erlernte in der Basic Class1, weitere Schritte und Figuren im Bereich des Gesellschaftstanzes kennenlernen. Als weiterer Tanz kommt die Samba dazu. Es wird zusätzlich intensiv wiederholt, so dass eine gewisse "Routine" eintritt, die das Tanzen noch leichter macht. Auch dieser Kurs dauert drei Monate. Die Termine

  • Welche weiterführenden Kurse gibt es?
    Die weiterführenden Kurse im Medaillentanzprogramm gliedern sich in die Schwierigkeitsgrade "Medium Class" (ab Bronze), "High Class" (ab Silber) und "Master Class" (ab Gold). Die Medium Class NEU schließt sich an die Basic Class2 an. Hier gibt es dann weitere Tipps zu den einzelnen Tänzen und natürlich interessante Schritte und Figuren, die sich immer noch leicht auf Bällen und Parties tanzen lassen. Es werden zusätzlich noch die Tänze Slowfoxtrott und bei Wunsch auch Paso Doble in das Programm aufgenommen. Der Kurs ist zeitlich nicht begrenzt, d.h. erst wenn alle Teilnehmer in jedem Tanz bestimmte Figuren aus unserem Programm beherrschen, wechselt der Schwierigkeitsgrad, der Kurs wird umbenannt zur "High Class", später dann zur "Master Class". Hier erarbeiten wir uns dann auch komplexere Kombinationen und schwierigere Figuren. Die Termine

  • Wenn ich alleine kommen möchte?
    Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die ohne Partner zu uns kommen möchten, bieten wir in der Basic Class 1 und 2 "Singletanzkurse" an. In diesen Kursen werden die Tanzpartner laufend getauscht, so dass man für jede Veranstaltung darauf vorbereitet ist, sich auch mit fremden Tanzpartnern und Tanzpartnerinnen gut bewegen zu können. Anhand der Anmeldungen zu diesen Kursen sehen wir, ob evtl. Herren oder Damen für den paarweisen Ausgleich fehlen und laden dementsprechend Tänzerinnen oder Tänzer aus anderen Kursen ein. Für die Planung ist also eine frühzeitige Anmeldung nötig. Während des Kurses ist es sehr wichtig uns rechtzeitig mitzuteilen, falls man an einem Unterrichtstermin nicht teilnehmen kann, so dass wir uns wieder um einen Ausgleich kümmern können. Die Termine

  • Was ist die Bartelcard?
    Teilnehmer, die einen Basic Class 1 oder 2 im Welttanzprogramm oder einen weiterführenden Kurs im Medaillentanzprogramm buchen, bekommen für die Dauer Ihrer Mitgliedschaft (3/6/12 Monate) die Bartelcard. Mit dieser Mitgliedskarte können Sie, so oft Sie möchten, alle Paartanzkurse in der Tanzschule besuchen, auch z. B. unsere Spezialkurse.

  • Was gibt es für Jugendliche?
    Den Jugendlichen (ca. 14-18 Jahre) bieten wir das Kurssystem im Welttanzprogramm und Medaillentanzprogramm an, d.h. ein Grund-, Fortschritt-, Bronze-, Silber-, Gold-, oder Goldstarkurs läuft acht mal an dem ausgewählten Wochentag. Am Ende des Kurses steht dann der "Abschlussball" im Frühling, Sommer und im Winter. Die Termine

  • Was sind Spezialkurse?
    Spezialkurse finden bei uns für die Tänze statt, die nicht in den reinen (europäischen) Gesellschaftstanzbereich gehören, wie z.B. Salsa, und Merengue, Swing, Argentinischer Tango etc., oder Tänze, die Sie noch intensiver erlernen und tanzen möchten, wie Discofox, Wiener Walzer oder Paso Doble. Auch "Crashtanzkurse" als direkte Vorbereitung auf eine Hochzeit o. Ä. finden Sie in diesem Bereich. Die Spezialkurse sind für Inhaber der Bartelcard kostenlos. Die Termine

  • Brauche ich bestimmte Schuhe oder Kleidung für den Tanzkurs?
    Sie können bei uns ungezwungen und mit viel Freude das Tanzen erlernen - kommen Sie so, wie Sie sich wohl fühlen! Bei uns findet kein Turniertanz-Training statt, bestimmte Schuhe sind also nicht nötig. Allerdings werden Sie im Laufe Ihres Tanzkurses merken, das fest am Fuß sitzende, bequeme Schuhe mit leicht gleitender Sohle das tanzen erleichtern. Turnschuhe sind zwar durchaus üblich, behindern aber oft bei z.B. Drehungen. Bei schlechtem Wetter bzw. im Winter, bitten wir darum Schuhe, zum wechseln mitzubringen.

  • Und was kostet der Spaß?
    Der Preis für eine Mitgliedschaft in der ADTV Tanzschule Walter Bartel ist in drei Möglichkeiten eingeteilt: Die Bartelcard 1, in der Sie sich für eine Dauer von mindestens 3 Monaten anmelden, kostet € 51,- pro Person im Monat. Die Bartelcard 2 mit einer Mindestdauer von 6 Monaten kostet € 48,- pro Person im Monat und die Bartelcard 3, mit der Sie mindestens 12 Monate bei uns tanzen können, kostet € 43,- pro Person im Monat. Für diese Summe können Sie während Ihrer Mitgliedschaft so oft tanzen wie Sie möchten und auch die Spezialkurse sind in diesem Beitrag enthalten! Die Preise für die Jugend- bzw. die Spezialkurse sind auf diesen Seiten angegeben und gelten für die angegebene Anzahl der Unterrichtsstunden.